Markiert: Ereignis

Sonnensturm

Sonnensturm im Dezember 2020

Ich möchte die Menschen auf einen sehr wichtigen Umbruch sowohl in der Zeitmatrix als auch in der Energie vorbereiten. Dieses Ereignis steht bereits im Dezember 2020 in voller Entfaltung, hat jedoch seiner Vorausläufer im November 2020 und trägt die Energie weit ins Jahr 2021.

Was gerade auf der Erde geschieht: Fällt erneut eine Hochkultur? Informationen…

Was hier auf der Erde jedoch nun ansteht, ist von so großer Relevanz, dass man als Mensch nicht die Augen verschließen darf. Es sind hier sehr tiefe transformatorische Kräfte wirkend, die jeden Menschen dazu auffordern, sich seiner innerseelischen Ungleichgewichte zu stellen. Wer sich nicht stellt, verliert und wird durch eine sehr leidvolle Lebensphase gehen. Sogar viele Inkarnationen werden hier dadurch beendet, weil die Stagnation beharrlich fortgesetzt werden will. Bitte verstehe das nicht als Drohung, es wird Dir hier absolut in mitfühlender und liebevoller Absicht mitgeteilt: Es ist nun nicht mehr die Zeit des Aufschiebens! Die Umsetzungen aller Miss- und Mängelzustände kommen nun wie ein Bumerang zu Euch zurück. Du bist in dem energetischen “Spiel” aber nicht hilflos ausgesetzt. Wenn Du aktiv Deine gestockten Energien- Deine emotionalen Erstarrungen- wahrnimmst, kannst Du sie auch transformieren.

Matrix des Menschen

Akasha Chronik – das morphogenetische Feld des Menschen

In alten Traditionen wird dieses Feld auch als Akasha Chronik bezeichnet, ohne konkret zu Wissen, was damit gemeint ist und dieses beinhaltet.
Die unendliche Matrix Eures morphogenen Feldes innerhalb Eures Torus) ist strukturiert in holographischen mehrdimensionalen Ausprägungen mit Umsetzungen in Ereignishorizonten

Ereignishorizonte

Ereignishorizonte

Eine Begrenzung der Ereignishorizonte erfolgt nur über den menschlichen Verstand, der sich Unendliches nicht vorzustellen vermag. Der kosmische Ereignishorizont ist jedoch nicht begrenzt, sondern unendlich. Wir Wesenheiten errechnen und sehen darin Wahrscheinlichkeiten, denn die Umsetzung enthält unendliche Möglichkeiten und Variablen der Ausprägung und des Seins. Der kosmische Ereignishorizont ist unendlich und es existieren parallel unendlich viele Möglichkeiten Wahrscheinlichkeiten, wie sich etwas umsetzt, also wahr, wird.

Bedeutung der Portaltage

Über den Erdtag kommt es hierdurch je nach Intensität der übersandten Information (Intervall) zu stärkeren und schwächeren Amplituden auf den Skalen Eurer irdischen Messinstrumente. Die Materie der Erde geht mit der empfangenen Schwingung in Resonanz und schwingt sich auf die übermittelte Frequenz ein.
Mit der Schwingung wird dabei die meiner Sonne zugewandte Seite der Erde und dem Erdenergiefeld beschallt oder betönt, während sich der Bereich des von der Sonne nicht beschallten Erd- Energiefeld durch die eingebrachte Frequenz bereits eiförmig ausformt. Die sonnenabgewandte Seite der Erde ruht dabei und ist in Vorbereitung der einsetzenden Energien.
Die Planeten um die Erde herum geben je nach ihrer Stellung zur Erdachse weitere Schwingungsimpulse auf die Erde ab. Sie verstärken die Energie durch ihre Frequenz. Die Übermittlung ist nicht davon abhängig, ob es sich um eine Auspägung von Vollmond oder Neumond des Erdenmondes handelt. Die Töne sind reinste feinstoffliche Schwingung und kosmische Information zur Förderung und Unterstützung der Erde und der Menschen. Sie sind auch in Farbspektren wahrnehmbar und im Channeling für den Menschen sichtbar. Sie sollen den Transformationsweg des Menschen und der Erde unterstützen.