Manipulationen durch Religionen?

aus dem Buch der Durchsagen: “Ich bin Ra – Mensch, Plan des Kosmos”

Religionen sind rein von Menschen geschaffen
Religionen sind rein von Menschen erschaffen

Religionen in der Menschenebene sind geschaffen und haben keinen Ansatz in den feinstofflichen Welten.
Diese Wahrheit ist jenseits einer Blasphemie, was Euch in den Jahrhunderten irreführend gelehrt wurde. Was alle Religionen zur Grundlage haben, ist Liebe und die Quelle, Gott, als höchste Entfaltungsform. Wieder mit dem Höchsten in Einklang zu schwingen, erzeugt ein Streben zu ihm hin, zurück zum Licht, früher oder später, in eigenem Ermessen, auch hinaus aus den dunkelsten Bereichen der niedrigen Schwingung zurück zur Quelle. Auf Vater-Mutter-Gott sollte demnach Eure Gedankenenergie ausgerichtet sein und nicht an Religionen oder deren Auslegung. Finde Deine Wahrheit in Dir, Du bist sein geliebtes Kind. Die Seele strebt zum Licht, weil Licht die Grundschwingung der Seele ist, mit der sie sich wieder vereinen oder in Resonanz gehen möchte. Dies prägt ihr tiefstes Sehnen: die Sehnsucht nach der bedingungslosen Liebe der Quelle, Harmonie und Frieden.

Gelebte irdische Religionen erzeugen unter den meisten von Euch massive Bewertungs- und Verurteilungssysteme, die sich hemmend, beeinträchtigend oder meist schadend darstellen.

Es ist aber nicht die Lehre dahinter, die einen schädlichen Aspekt aufweist:
Die Lehren sind in der Regel auf Gott ausgerichtet und harmonisch in der Ausprägung. Es ist das, was die einzelnen Menschen daraus kreieren und umsetzen, so dass es sich schädigend auf alle auswirkt.
Religionen werden dazu genutzt, Wettstreite zu erzeugen (wer hat die beste?), zu polarisieren und negative Energien gegen anders Gläubige aufzubauen.

Die Folge sind Bewertungssysteme, die die Entfaltung der eigenen Seele und die der Mitmenschen einschränken.

Der sachöpferische Geist Gottes ruht in allem

Oftmals wurden religiöse Strukturen dazu verwendet, Euch klein zu machen oder in tiefste Scham verfallen zu lassen.

Das entspricht aber nicht Eurem hohen Ursprung!
Ich seid von Gott durchdrungene Wesen und somit niemals klein und nichtig. Auch seid Ihr nicht mit einer Schuld behaftet. Schuldenergie ist eine der niedrigsten energetischen Empfindungen und Eurer nicht würdig. Ihr macht hier auf der Erde Erfahrungen. Dabei könnt Ihr selber steuern, ob diese empfundene Energie mehr positiv oder negativ sein soll.
Es umfasst aber niemals die Verpflichtung, diverse Strukturen oder Schuldsysteme zu leben, in die Ihr hinein geboren seid.

Ihr habt die Wahl, hier die Erfahrungen zu machen, die Ihr anstrebt. Ob das Leben oder die Zugehörigkeit zu einer religiösen Vereinigung dazu gehört, entscheidet Ihr auf der Erde.

Keine Seele wird gezwungen, in die erforderlichen Erkenntnisebenen einzutreten, aber wir drängen sanft dazu, weil wir die Entwicklungs- und Erfahrungshorizonte aller Wesen sehen können. Diejenigen, die sich vehement weigern, mit den bereitwillig erkennenden Brüdern und Schwestern in die Aufstiegsspirale zu treten, werden in einer von uns neu zu schaffenden energetischen „Blase“ zurückbleiben, aus der es erst einmal keine Aufstiegsoption mehr gibt. Solange, bis wir beraten haben, welche neuen Parameter für Euch gesetzt werden.
Wir sprechen hier vielleicht von Äonen. Das wäre für Euch wirklich der denkbar schlechteste Weg.



Ihr macht hier auf der Erde Erfahrungen

Dabei könnt Ihr selber steuern, ob diese Energie mehr positiv oder negativ sein soll. Es umfasst aber niemals die Verpflichtung, diverse Strukturen oder Schuldsysteme zu leben, in die Ihr hinein geboren seid.
Ihr habt die Wahl, hier die Erfahrungen zu machen, die Ihr anstrebt.

Ob das Leben oder die Zugehörigkeit zu einer religiösen Vereinigung dazu gehört, entscheidet Ihr auf der Erde.
Keine Seele wird gezwungen, in die erforderlichen Erkenntnisebenen einzutreten, aber wir drängen sanft dazu, weil wir die Entwicklungs- und Erfahrungshorizonte aller Wesen sehen können.
Diejenigen, die sich vehement weigern, mit den bereitwillig erkennenden Brüdern und Schwestern in die Aufstiegsspirale zu treten, werden in einer von uns neu zu schaffenden energetischen „Blase“ zurückbleiben, aus der es erst einmal keine Aufstiegsoption mehr gibt. Solange, bis wir beraten haben, welche neuen Parameter für Euch gesetzt werden. Wir sprechen hier vielleicht von Äonen. Das wäre für Euch wirklich der denkbar schlechteste Weg.

Sammle Erfahrungen, geliebte Seele

Keine Seele wird gezwungen mitzugehen, es ist ihre Wahl, den sie durch den freien Willen bekunden darf. Der freie Wille ist kosmisches Gesetz, welcher die Möglichkeit birgt, die Entfaltungsmöglichkeit aller in der Galaxie beheimateten Individuen selbst zu gestalten.

Hintergrund:
Lernen – erkennen – verstehen – integrieren- bewusst wandeln – höher schwingen und nach Hause heimkehren.

Handeln gegen das Gesetz des freien Willens wird nicht toleriert und wir schreiten ein.

Wir sind deshalb auch als Circle Security bekannt

Wir „beschränken“ die Wesen oder Weseneinheiten, die sich manipulativ auf dem „Spielfeld“ der anderen bewegen und dadurch deren Möglichkeiten im Entfaltungshorizont beschränken. Durch unsere stetige Korrektur und unserem Einschreiten im Übergriffsfall ist erst die wahre Entfaltungsmöglichkeit aller gegeben.

Durch mehrere Gesandte in den letzten Jahrtausenden, aber auch besonders in den letzten Jahrhunderten, haben wir immer wieder sanft aufgeklärt. Vielfach wurde dies als „Herabstieg“ der Götter gewertet. Dem ist aber nicht so.

Manche der vermittelten Dinge sind von den Menschen aufgenommen und umgesetzt worden. Wir geben Euch Informationen während Eurer Tiefschlafphase, damit Ihr ständig die Impulse erhaltet, die Ihr nutzen könnt, um Euch weiterzuentwickeln. Kommt Ihr aufgrund eines psycho-sozialen Stresses mit Schlaflosigkeit nicht in diese Tiefschlafphase, so erkrankt der Gesamtorganismus sowie die Seele, weil die benötigten Impulse und deren Verarbeitung ausbleiben.

In der Traumphase bist Du bewusst

Eure Seele ist während der Schlafphase Eures materiellen Körpers immer in einem bewussten Zustand und nimmt die Informationen auf oder verlagert sie auf einen späteren Zeitraum, wenn sie diese Schwingungen noch nicht zu integrieren vermag. Das ist der einzige Zeitraum am Erdentag, an dem  sie zu 100% bewusst ist. Manchmal erwacht Ihr aus diesen Träumen auf und nennt sie luzides Träumen. Ihr empfindet das Geschehen darin als durchaus wahr, denn so ist es auch. Die Seele erhält in Form von Schwingungen und Bildern die Hinweise übermittelt, die sie für die nächsten Schritte gebrauchen kann; aber nicht haben ?? muss). Nur der Verstand ist nicht eingebunden, da er unbewusst ist und die Übertragung deshalb nicht einstufen oder katalogisieren kann, weil ihm hierzu die Erfahrungsebenen fehlen. Das Tagesbewusstsein kann sich an die vielen Impulse in der Regel nicht „erinnern“, da hierfür ein unzureichender Verarbeitungsspeicher vorhanden ist. Der Verstand kann nur wenige Reize pro Sekunde verarbeiten, während eine Seele ganze Impulse verarbeitet.
Verarbeitungsimpulse der Seele sind Einheiten mit einer zwei- oder dreistelligen Zahl mit sechzehn Nullen dahinter – pro Sekunde!

Gott würfelt nicht

Der Aufstiegsweg steht jeder Seeleinheit auf- hin zum Licht
Der Aufstiegsweg steht jeder Seeleinheit auf- hin zum Licht

Alle Übertragungen werden zu Eurem höchsten Wohle und Nutzen durchgegeben. Dabei sind niemals schädigende Komponenten enthalten. Wirkt sich ein durchgegebener Impuls schädigend in Eurer Realität aus, dann habt Ihr ihn nicht verstanden und ihn umprogrammiert. In der Traumphase kommt es niemals zu einer Schädigung oder einem Trauma. Die gesandten Impulse sind auf die betreffende Seele abgestimmt, da sie gerade diese Informationen verarbeiten kann und im günstigsten Fall dann in die Materie umsetzt, ins Tagesbewusstsein.

Das Tagesbewusstsein ist jedoch nicht das wahre Bewusstsein. Es wird infiltriert durch Eure Erfahrung einer künstlich erschaffenen Realität. So geschieht es, dass ein bewusst aufgenommener Impuls aufgrund falscher Projektionen in der künstlichen Realität nicht integriert, nicht umgesetzt und nicht als spiritueller Wachstumsschritt nutzbar ist. Ihr bezeichnet die Wahrnehmungsbreite der Seele als „Unterbewusstsein“. Das ist aber so nicht korrekt. Richtig besehen ist das begrenzende Tagesbewusstsein unbewusst und unterbewusst.

Manchmal erhalten auch mehrere Seelen gleichzeitig eine Impulsinformation, damit eine Seele die „Lösung“ zu finden vermag, „aufwacht“ – also bewusst wird – und den Mitseelen mit der erlangten Erkenntnis weitere Impulse setzt.
Hierdurch werden immer die großen Erkenntnisse in Euren theoretischen und praktischen Wissenschaften, Forschungen, den spirituellen Lehren oder Erkenntniswegen gesetzt.
Es ist nicht Eurem „Erfindungsreichtum“ oder der kognitiven Leistungsfähigkeit des menschlichen Gehirns geschuldet, dass sich eine „Idee“ darin entwickelt. Die „Idee“- der Impuls – wird von uns gesetzt. Der Mensch arbeitet kognitiv an der Umsetzung und Ausarbeitung, sollte er den Impuls aufnehmen können.

Es gibt auch ganze Verbunde an Seelen, die nachts zusammenarbeiten und neue Schablonen ins Erdenenergiefeld umsetzen. Sie erinnern sich vielleicht noch vage daran, oft auch gar nicht, wenn sie morgens aufwachen. Die Lichtarbeiter beispielsweise arbeiten in der Tiefschlafphase gemeinsam an der Umsetzung und Integration von neuen Energien auf der Erde und im Erdenenergiefeld; zum Wohle allen Lebens. Jede Seele hat dabei eine besondere Schwingung. Sie kennzeichnet ihre Aufgabe, die sie mitbringt und als Frequenz mit in diese Arbeit einbringen kann.

Ich bin Ra

Die Informationen hier sind jedem Menschen frei zum Lesen zur Verfügung gestellt.
Das Copyright liegt ausschließlich bei Heidi Haas