Monatsarchiv: Oktober 2020

Was gerade auf der Erde geschieht: Fällt erneut eine Hochkultur? Informationen…

Was hier auf der Erde jedoch nun ansteht, ist von so großer Relevanz, dass man als Mensch nicht die Augen verschließen darf. Es sind hier sehr tiefe transformatorische Kräfte wirkend, die jeden Menschen dazu auffordern, sich seiner innerseelischen Ungleichgewichte zu stellen. Wer sich nicht stellt, verliert und wird durch eine sehr leidvolle Lebensphase gehen. Sogar viele Inkarnationen werden hier dadurch beendet, weil die Stagnation beharrlich fortgesetzt werden will. Bitte verstehe das nicht als Drohung, es wird Dir hier absolut in mitfühlender und liebevoller Absicht mitgeteilt: Es ist nun nicht mehr die Zeit des Aufschiebens! Die Umsetzungen aller Miss- und Mängelzustände kommen nun wie ein Bumerang zu Euch zurück. Du bist in dem energetischen “Spiel” aber nicht hilflos ausgesetzt. Wenn Du aktiv Deine gestockten Energien- Deine emotionalen Erstarrungen- wahrnimmst, kannst Du sie auch transformieren.

Sarkophag

Stargate Aktivierung durch Öffnung der Sarkophage in Sakaara, Ägypten

Von den Menschen unbemerkt, wurde mit der Öffnung des zentralen Sarkophags in Sakaara (Ägypten) im September 2020 ein Kraftfeld um die Erde aktiviert. Dieses installierte ein Sternentor (Stargate) und befindet sich in der oberen Stratosphäre in Höhe von 50 km vom Erdboden aus.

Dimensionswechsel – Überlebst Du das?

Sind zu viele innerseelische Schräglagen (chaotische Knoten) und Ängste vorhanden, ist das Körper- Geist Seele- System der Seeleneinheit geschwächt und kann sich eines Virus nicht mehr energetisch wehren. Dann kommt es zum Abbruch der Inkarnation durch einen physischen Tod. Dieser Inkarnationsabbruch steht nun bei vielen Menschen an.
Es geht hier für eine Seele rein darum, mit einer Inkarnation innerseelische Ungleichgewichte in ihren einzelnen Seelen zu korrigieren und diese Ungleichgewichte wieder in Gleichgewichte zu wandeln. Nur zu diesem Zweck inkarnieren Seelen überhaupt.

Matrix des Menschen

Akasha Chronik – das morphogenetische Feld des Menschen

In alten Traditionen wird dieses Feld auch als Akasha Chronik bezeichnet, ohne konkret zu Wissen, was damit gemeint ist und dieses beinhaltet.
Die unendliche Matrix Eures morphogenen Feldes innerhalb Eures Torus) ist strukturiert in holographischen mehrdimensionalen Ausprägungen mit Umsetzungen in Ereignishorizonten

Laser Licht

Lichtkörper – Mensch

Stellt es Euch vor wie einen konzentrierten Lichtstrahl aus höheren Dimensionen der Feinstofflichkeit in die Materie kommend, in der es eine feststoffliche Gestalt in Form eines physischen Körpers annimmt.
Dies ist besonders zu beachten, wenn auf materieller Ebene ein Energiestau durch eine Blockierung, emotionale Erstarrung oder Ähnliches vorhanden ist. Die Energieversorgung ist hier „abgeschnitten“ oder unterbrochen: „eingefroren“. Die materiellen Zellen haben „vergessen“ oder verlernt, die Impulse aus den feinstofflichen Bereichen des Lichts der Seele zu verarbeiten. Diese Bereiche sind in der Aura gut in Form von dunklen Farben wahrnehmbar, während die Rest-Aura ein Farbenspektrum hat.

Prana

Pranafeld: Prana–Chi

Die erste Definition bezieht sich auf das Prana oder Chi. Es ist die Lebenskraft. Prana wird von meiner Sonne und allen anderen Sonnen gebildet. Es ist die Sonnennahrung und meine Lichtenergie, die alles Leben auf der Erde durchfließt.
Sobald Prana in Euren materiellen Körpern aufgenommen wird, ist es Euer „Chi“. Es ist in Euren Körpern, fließt in Euren Energiebahnen, den Meridianen, und speist sie mit Lebensenergie. Viel aufgenommenes Prana bedeutet, dass auch viel Chi in Euch ist. Bei hoher Konzentration von Chi in Euch strahlt Ihr auf Andere aus und seid von großer Gesundheit. Hingegen zieht eine Schwächung des Chi in Eurem Blut, Zellen und Energiefeld eine schwache Gesamtkonstitution und mentale Ausfälle nach sich.

Energie des Menschen aus Skalarwellen

Die Skalarwellen bilden hochschwingende Brücken zwischen den unterschiedlichen Körpern der eigenen Seele, dann weiter verbindend mit der Erde, den höheren Bewusstseinsebenen, den anderen Planeten, anderen Wesen in dieser Galaxie, dem Kosmos bis hin zu Vater-Mutter–Gott. Alles ist eins und miteinander verbunden. Ihr seid eingebunden in einem unerschöpflichen Energie-Reservoir der Raumzeit und im ständigen Austausch untereinander. Brücken ist die korrekte Bezeichnung, da hier, wie in Eurer theoretischen Physik und der Relativitätstheorie beschrieben, wurmlochartige Verbindungen geschaffen wurden; manche klein und andere unendlich groß.

Die energetischen Grundlagen: Euer Energiefeld – der Torus

Beständiges und lichtvolle Energien bleiben; Chaos, Unwahres und nicht Benötigtes fallen durch oder werden gewandelt. Das sind die kosmischen Gesetze! Geprüft werden die Bestrebungen allen Lebens mittels eines Torus.
Es gibt je 12 aufeinander aufbauende und ineinander verwobene sowohl männliche als auch weibliche Dimensionen, die jedoch von der 13ten, der liebenden Gottes-Dimension, ätherisch (feinstofflich) miteinander zu einer Einheit verbunden werden.