Markiert: Menschheit

Sonnensturm

Sonnensturm im Dezember 2020

Ich möchte die Menschen auf einen sehr wichtigen Umbruch sowohl in der Zeitmatrix als auch in der Energie vorbereiten. Dieses Ereignis steht bereits im Dezember 2020 in voller Entfaltung, hat jedoch seiner Vorausläufer im November 2020 und trägt die Energie weit ins Jahr 2021.

Die Wahl des Menschen

Dimensionswechsel: Krieg oder Frieden?

Es zeigt sich in Form einer Trennung. Ob die Menschheit in ihrer jetzgen Form Bestand haben wird, hängt dabei von ihr selber ab. Es existiert hierbei auch ein Plan für eine negative Variante der menschlichen Umsetzung und Vollzugs, wenn sich Gruppen von Menschen weiter in einer negativen Abwärtsspirale erfahren wollen. Dann werden die Seelen noch stärker in festen Strukturen in Form von Negativblasen zugeordnet. In diesen können sie sich weiter erfahren. Andere Seelen im Aufstieg gehen dabei in lichtvolle Frequenzen des dimensionalen Aufstiegs über und enbinden sich dieser leidvollen Erfahrungsebene. Dadurch wird eine Trennung der polaren Welten und eine stärkere Trennung innerhalb von Dimensionen umgesetzt. In der sehr lichtvolle Variante der menschlichen Entscheidung sieht gut bezüglich des Fortbestandes der Menschheit aus. Sie ist zwar mit Umbrüchen im generellen System verbunden, aber mit gutem Ausgang. Keine 6 Mrd Seelen, die aus der Inkarnation “abgezogen” werden, weil sie sich selber schaden oder in energetischen Negativblasen eingesperrt werden.

Dimensionswechsel – Überlebst Du das?

Sind zu viele innerseelische Schräglagen (chaotische Knoten) und Ängste vorhanden, ist das Körper- Geist Seele- System der Seeleneinheit geschwächt und kann sich eines Virus nicht mehr energetisch wehren. Dann kommt es zum Abbruch der Inkarnation durch einen physischen Tod. Dieser Inkarnationsabbruch steht nun bei vielen Menschen an.
Es geht hier für eine Seele rein darum, mit einer Inkarnation innerseelische Ungleichgewichte in ihren einzelnen Seelen zu korrigieren und diese Ungleichgewichte wieder in Gleichgewichte zu wandeln. Nur zu diesem Zweck inkarnieren Seelen überhaupt.

Gleichgeschlechtliche Beziehungen

Geschlechtslosigkeit und Homosexualität

Ein „Männerthema“ lässt sich schwerlich als inkarnierte Frau umsetzen, oder die Frau müsste derart männliche Züge annehmen, dass sie von der Umgebung nicht mehr als Frau sondern als Mann wahrgenommen wird.
Deshalb hat sich der Begriff „Mannweib“ im irdischen Sprachgebrauch geprägt. Im Gegenzug kann ein Mann einen Überhang an weiblichen Energien aufweisen, so dass er durch die weiblich sanfte Energie von den gängigen männlichen Gesellschaftsstrukturen abgelehnt wird.

Umbruch

Korrekturen im Zeitgeschehen und Zusammenbrüche

Er erschafft somit seine eigene Sicht und Wahrheit und somit seine „Realität“, die es meistens unmöglich macht, einen Konsens zwischen allen Menschen zu erlangen.
Das zeigt auch gerade das derzeitige Geschehen in der gesundheitlichen Situation der Menschen und die instabilen politischen Situationen auf der Erde. Es sind von den Menschen bereitete Probleme, welches massive Umbrüche innerhalb des menschlichen Lebens auf der Erde herleiten wird. Zu lange wurde ignoriert und ungünstig von den Menschen materialisiert….

Ich strahle Licht aus

Was sind Wesenheiten?

Als Wesenheiten bezeichnen wir Geschöpfe Gottes, die eine enorm große Expansion der Erfahrungsebene vollzogen haben. Ihr Wissen ist enorm. Sie sind nicht nur Wesen, sondern erhabene Wissensträger eines bestimmten Bereiches des Schöpfungsplans, und darin sind sie brillant. Sie stehen in direkter Kommunikation zu anderen Wesenheiten. Diese Kommunikation erfolgt telepathisch über die energetischen Felder des Torus oder Tori sowie über Skalarwellen.