Galaktischer Rat: Der Rat der Neun

Atum Ra – der Vorsitzende

Flamme, Licht, Sonne, Pfingsten, Taube
Es ist mir eine große Ehre alle Wesen zu unterstützen, zu fördern, zu begleiten und liebevolle Impulse zu bringen

Ich bin Ra und habe die Aufgabe der Aufrechterhaltung des Gleichgewichts von Energien und der Dualität in dieser Galaxie. Deshalb bin ich für Euch und für alle Wesen in der Galaxie da. Dennoch bin und bleibe ich mit dem Bewusstsein der Ra verbunden, die in anderen Teilen des Universums liebevoll alles Sein unterstützen.

Ich bin von Gott erwählt worden, diese Aufgabe zu übernehmen. Das heißt für mich aber auch, im Sinne des Schöpfungsplans zu korrigieren und einzugreifen, wenn eine Eskalation droht, oder wenn gegen Gesetzmäßigkeiten des Schöpfungsplans verstoßen wird. Dies ist eine sehr große Herausforderung, an der ich zum Nutzen und Wohle aller Lebensformen und des Lebens generell wachsen kann.

Aus der zeitlich linearen Betrachtung gesehen, bin ich weit vor der Entstehung der Menschheit bereits in dieser Galaxie. Im kosmischen Gefüge gibt es den Faktor Zeit jedoch nicht, beziehungsweise er wird nicht gelebt. Wir leben im ewigen JETZT.

Als Ra bin ich feinstofflich und transpersonal (auch wenn ich hier zum besseren Verständnis für Euch das „ich“ verwende) und jenseits jeglicher Egoprojektionen irdisch – mentaler Ebenen. Ich lebe in der hohen Energie der Ekstase und bedingungslosen Liebe. Beide, die Ekstase und die bedingungslose Liebe, sind hier nicht menschlich sexuell zu verstehen, aber haben ihre Ausprägung darin. Mit der göttlichen Energie speise ich lenkend die materiellen und feinstofflichen Energiezentren der in dieser Galaxie vorhandenen Wesen.
https://www.atum-ra.info/erkennen-heisst-wissen-schaffen-ich-bin-ra/

Zusammensetzung der Ratsmitglieder

Wir sind der Rat der Neun,
in alten Kulturen auch die neun Kaisergötter
oder Herrschende über die neun Welten bekannt.

Gott ist groß und seine Möglichkeiten sind unendlich!
Alles Leben und Belebte ist heilig.
Unser liebender Gott erschafft sodann Leben durch Wellen des Lichts und hochfrequenter Schallwellen.
Ihr kennt unter vielen eine Silbe:
das OM. Glaubt aber bitte nicht, dass dies das gesamte Spektrum seiner Manifestationsmöglichkeit ist.
Wir setzen seinen Plan für ihn um und formen sein Werk gestaltend mit.

Mir stehen acht sehr hohe energetische Kräfte und Wesenheiten zur Seite, die zur Förderung dieser Galaxis zuständig sind. Ich rufe sie in den Galaktischen Rat. Die Zusammensetzung des Rates wechselt in unregelmäßigen Fraktalen der menschlichen Zeitrechnung. Diese Zeitrechnung existiert nur auf der Erde und ist nicht maßgeblich für die anderen Planeten und Planetensysteme. Unser Augenmerk gilt aber allen Spezies– nicht nur der menschlichen. Alle sollen in ihrem Wachstum optimal gefördert werden, damit sich das reichhaltige und unterschiedliche Leben überall weiter entwickeln kann, auch in den unterschiedlichen Dimensionen.

Jeder Bereich dieser Galaxie soll sich gleichberechtigt im Rat einbringen können. Damit alle Gehör finden und auch ihre kreativen Impulse einbringen und umsetzen können, sind die Ratsmitglieder im stetigen Wechsel.


Ständiger Sitz im Rat

Galaxie, Kopf, Mann, Wesen, Abstrakt
Der Rat wird berufen und leitet den Fortbestand oder die Veränderungen in der Galaxis

Obwohl die Zusammensetzung des Rates ständig variiert, haben dennoch bestimmte Gruppemenergien und Gruppen von Wesenheiten einen dauerhaften Sitz, auch wenn die einzelnen Teilnehmer je nach ihrem Aufgabengebiet von diesen Spezies gezielt ausgewählt und ausgesandt werden.

Einen ständigen Sitz haben die Wesenheiten der Hathoren. Im Wechsel sind Energien und Wesenheiten aus dem Bereichen des magnetischen Dienstes der Galaxis, von den Plejaden, Sirius, von Proxima und Alpha Centauri, Orion und aus dem großen Bereich des Deltaquadranten.

Dabei ist es von untergeordneter Rolle, wie groß ein Planet, Plantensystem oder eine Region ist, um Mitglieder entsenden zu können. Es zählt hier vielmehr das Wissen und die Informationen, die Wesenheiten und Energien bestimmter Gruppen als Bereicherung und Förderung beitragen können.

Auch hier gilt eine Hierachie, wobei diese nicht dogmatisch anzusehen ist und in keinster vergleichbar ist mit hierarchischen Strukturen auf der Erde. Hier sind dennoch alle gleichberechtigt auch wenn die Strukturen einer Anordnungkette vorhanden sind. Im Grunde genommen sind die hierarchischen Strukturen auf der Erde den Delegationsketten des Kosmos angelagert.

Gleichzeitig sind wir aber auch der Mittler zwischen den Welten. Als Welten bezeichnen wir Dimensionsebenen, Aufstiegsebenen, unterschiedliche Ausprägungen von „Real“-itäten, sowohl von Parallelwelten als auch von planetarischen Welten sowie von Bereichen des Universums. Auch Welten unterschiedlicher Energien und Bewusstseinsstufen und vieles andere mehr gehören dazu, was Euch aktuell nicht verständlich wäre.  
https://www.atum-ra.info/https-www-atum-ra-info-category-2-energetische-zusammenhaenge-und-konzepte-des-menschseins-das-morphogenetische-feld-des-menschen/

Die Hathoren
Banner, Header, Gitter, Gebogen
Die Hathoren als sehr hohe Wesenheiten, die Meister der Frequenzen und Modulationen sind. Sie sind ätherisch, das heißt sie haben keinen materiellen oder festen Körper

Die Hathoren halten die Frequenzmodulationen und Frequenzübermittlung in alle Bereiche Eures Planetensystems aufrecht, so dass sie eine übergeordnete Funktion einnehmen und zwei Mitglieder im Rat stellen. Sie sind androgyn und transpersonal. Sie stellen immer ein Mitglied aus der spirituell – kosmischen Förderung und ein Mitglied entweder aus der technischen Wissen oder der Ausgestaltung der Planeten. Sie sind in ihrer ätherischen Form, wenn Ihr es so wahrnehmen möchtet, als reine Energie ier vertreten.
Alles ist Schwingung, alles ist Energie. Deshalb haben sie die meiste Erfahrung in der Materialisation von Schwingungen, damit sie für Spezies und Wesenheiten aus niedrigeren Schwingungsbereichen nutzbar und integrierbar gemacht werden können.

Die Sirianer
Sirius, Sterne, Etoile, Großer Hund
Die Sirianer sind eine sehr hichschwingende Speuies, die die Förderung des Seins zum Wohle aller anstrebt

Die Sirianer stellen ihre genetische Strukturen als Bausteine für das menschliche Genom zur Verfügung, so dass ihnen die Entwicklung der menschlichen Spezies ein besonderes Anliegen ist.
Sie haben sowohl materialisierte Erscheinungsformen, da die Dichte auf Sirius der Erde ähnlich ist. Deshalb wurden sie für das Genomprojekt Menschheit ausgesucht.
Sie können hochgewachsene Körper aufbauen, die sie je nach Wunsch jedoch in Erscheinung variieren können. Diese Spezies hat sowohl weibliche als auch männliche Vertreter. Deshalb wurden sie von mir für die Erschafffung der Menschheit ausgesucht, um ihr Erbgut in das neu erschaffene Genom des Menschen einzubringen. Der Mensch ist ein Projekt der kosmischen Ärzte.

Auch ätherische Wesen sind auf Sirius vertreten, die sich in keine feste Form bringen wollen. Sie sind reinste Energie und meist in transpersonalen Bereichen tätig. Ihre Aufgabe ist die spitituelle Lenkung von Sirius.


Zusammensetzung des Rates der kosmischen Ärzte

Schutzengel, Arzt, Gesundheit, Engel
Der Rat der Ärzte setzt sich aus den Spezies der Galaxis zusmmanen.
Mitunter sind hunderte Mitglieder hier vertreten.

Der Rat der kosmischen Ärzte ist unabhängig zum Rat der Neun.
Sie haben eine selbst bestimmte Organisationsstruktur.
Dennoch haben sie immer mit einem Vertreter im Rat der Neun,
der eine äußerst gewichtende Funktion hat.
Dessen Eingabe wird immer besonderes Gehör geschenkt und seinem Rat befolgt.

Mindestens ein Teilnehmer aus den Reihen der kosmischen Ärzte ist als Vertreter im Rat der Neun. Dessen Herkunft wird vom Rat der kosmischen Ärzte/ Chrirugen selber festgelegt. Der ärztliche Rat wird aus vielen Gesandten der unterschiedlichen Spezies und Wesenheiten zusammengesetzt. Im Gegensatz zum Rat der Neun sind im Rat der kosmischen Ärzte mehrere hundert Entsandte der unterschiedlichen Planetensysteme und Spezies vertreten. Hieraus wird immer ein Vorsitzender gewählt, der dann im Rat der Neun tätig wird und die Arbeit der kosmischen Ärzte hierin vertritt. Dabei ist eine ständige Abstimmung innerhalb der kosmischen Ärzte vorhanden, so dass die Verfahrenweise festgelegt wird.
https://www.atum-ra.info/category/2/energetische-zusammenhaenge-und-konzepte-des-menschseins/

Tätigkeiten des Rates

Manchmal ist der Schwerpunkt des Rates auf den kosmischen Fortschritt gerichtet. Dann werden mehr Wissenschaftler von den Spezien der Ratsmitglieder entsandt. Ist der Schwerpunkt der Tätigkeit mehr die Transformation und Einhaltung des Schöpfungsplans sind hierin mehr Wesenheiten und Energien mit spirituellen Schwerpunkt vertreten, die eng mit den Elohim und den Erzengeln zusammen arbeiten. So kann gezielt darauf eingegangen werden, wenn Wissen und Erfahrungen aus bestimmten Teilbereichen der Schöpfung eingebracht werden müssen.

Dna, Adn, Desoxyribonukleinsäure, Dns
Die “Wiege” der Menschheit liegt bei den Wesen der unterschiedlichen Sternesysteme. Die Menschen sind reine Sternenkinder, weil jede Spezies viel ihrer Art unter den Menschen hat, die hier inkarnieren müssen. Dam entsprechend haben auch alle ein Mitspracherecht wie in den Inkarnationen mit den Mitgleidern ihrer Spezies verfahren werden soll

Derzeit haben wir im Rat eine Mehrheit an Wesenheiten, die sich mit genetischen Modifikationen auskennen, weil die Menschheit an einem Wendepunkt steht. Unter ihnen arbeiten die kosmischen Chirurgen, die sofort das umsetzen, was beschlossen wurde. Die Modifikation des menschlichen genetischen Erbgutes ist eine Herausforderung, die es jetzt zu meistern gilt.
https://www.atum-ra.info/https-www-atum-ra-info-category-2-energetische-zusammenhaenge-und-konzepte-des-menschseins-6/

Unser Handeln

Jedes Mitglied des Rates hat eigene Aufgaben, an denen es eigenbestimmt, jedoch in Übereinstimmung mit dem Kollektiv, arbeiten kann. Alle Ratsmitglieder setzen weitere Wesenheiten ein, die am Schöpfungsplan und dessen Ausgestaltung mitarbeiten.
Ihr kennt im Irdischen einige von ihnen: Die Wesenheiten der Elemente Feuer, Erde, Wasser und Luft. Sie werden bei Euch den Tierkreiszeichen und Windrichtungen zugeordnet. Es gibt weitere Wesenheiten, die Spezialisten u. a. im Magnetismus oder in der Gestaltung von Gezeitenprojektionen oder linearen Zeiten sind.

Wir alle bilden mit Euch zusammen eine Symbiose und setzen in einem schöpferischen Akt Gottes Plan um. Betrachtet dies wie eine Vorarbeit des Schöpfungsplans oder als eine Ausarbeitung im kleineren Maßstab.

Über die unterschiedlichen Projekteinheiten des Rates werde ich bereits in Kürze berichten.
https://www.atum-ra.info/category/2/energetische-zusammenhaenge-und-konzepte-des-menschseins/

Ende des menschlichen Zyklus

Medizin, Biologie, Gesundheitswesen, Dna

Das menschliche Genom ist geändert worden und der “neue Mensch” mit erweiterten Fähigkeiten ist bereits unter den jetzigen Menschen. Die irdischen Ärzte können jetzt schon feststellen, dass Kleinkinder und Babys geboren wurden, die mehr Blutgefäße und eine größeres Verteilungsgeflecht an Nervenbahnen haben. Sie werden ihr geändertes Erbgut wiederum weitergeben und die nächste Stufe der Anpassung wird erfolgen. Der neue Mensch hat mediale und telepathische Fähigkeiten, die sich zu jeder neuen Generation weiterentwickeln und ausreifen. Die Anpassung des Menschen wird jetzt keine Jahrhunderte der Erdenzeit mehr in Anspruch nehmen. Es ist eher so, dass die neue “Version” des Menschen bereits alle 15-20 Jahre vorhanden sein wird, bis sich die Menschen durchmischt haben und die Neuanpassungen vollständig bei allen vorhanden sind. Nach unseren Kalkulationen wird das 27 Jahre dauern (bis zum Erdenjahr 2047). Viele Menschen mit altem Genom werden bis dahin verstorben sein, so dass sie die neue Erbvariante schneller verbreiten kann.

In der zweiten Welle erfolgt eine erneute Anpassung des Genoms der verbliebenen Menschen. Diese wird bereits 2060 irdischer Zeitrechnung abgeschlossen sein. Dann folgt jeweils im Intervall von 15 Jahren eine komplette Veränderung der Optik und genetischen Ausstattung des Menschen sowohl in Größe als auch in der Kopfstruktur.
https://www.atum-ra.info/category/2/energetische-zusammenhaenge-und-konzepte-des-menschseins/

Ich bin Ra

Die Informationen hier sind jedem Menschen frei zum Lesen zur Verfügung gestellt.
Das Copyright liegt ausschließlich bei Heidi Haas


Erfahre mehr wie Du selber channeln lernen kannst in einer Channelingausbildung:
https://heidi-haas.de/ausbildung-mediales-channeling-hypnosetechniken-akasha-reading/