Friedvolle Massenproteste und Wellen der Veränderungen

aus dem Buch der Durchsagen: “Ich bin Ra – Mensch, Plan des Kosmos”
Durchsage im Januar 2018

Derzeit sind gerade viele alte verdiente Seelen auf der Erde inkarniert. Sie haben schon unzählige Erdinkarnationen hinter sich und haben das uralte Wissen geborgen. Wir forcieren gerade sie als junge Menschen inkarnieren zu lassen, da die energetische Lage wirklich katastrophal ist und durch eingefahrene Strukturen zu entgleisen drohen.
Es soll nicht aus Unachtsamkeit das Ende der menschlichen Spezies eingeleitet werden…

Erschwerend kommt hinzu, dass Ihr Menschen mit archontischen Seelenursprung die Regierungsrefugien weltweit übertragen habt. Sie handeln jenseits des Mitgefühls und der Weitsicht, sondern versuchen nur, ihre eigenen Interessen und Machtpositionen auszubauen und zu stärken.

Die Archonten-Seelen müssen noch viel lernen und erkennen. Auch dafür sind sie auf der Erde. Sie haben es so weit forciert, die eigene Empfindungsebene, den Emotionalkörper, nicht in Ausprägung zu bringen, so dass sie keinen ausgereiften Gefühlskörper mehr haben. Sowohl Gefühl und Empathie als auch Liebe kennen sie nicht und haben dies auch nicht in ihrem eigenen Energiefeld. Sie leben rein aus dem ego-gesteuerten Verstandeskörper heraus, der die Erschaffung eigener Ressourcen sichern und die eigenen Machtkomponenten ausbauen will.

Wenn ich Euch später zum Aufbau der Seele etwas berichte, so gilt diese Beschreibung nur eingeschränkt für Archonten.
Die Menschen dieses Ursprungs haben zwar genau das Aussehen eines anderen Menschen, sind aber von den Strahlenkombinationen anders konzipiert und verfolgen deshalb andere Absichten ihrer Entwicklung.


Es liegt an der übrigen Menschheit zu erkennen, wer sie steuert und sie tatsächlich über den Abgrund hinausführen will. Es liegt auch an ihr zu entscheiden, ob sie tatsächlich bereitwillig mitgehen und ihr Leben dafür opfern will.
Archonten sind die Blender unter Euch. Öffnet die Augen und erkennt sie!
Schaut die jetzigen Regierungen der unterschiedlichen Länder an, wo Staatschefs zu ihrem eigenen Nutzen handeln. Dann seht ihr klarer, was hiermit gemeint ist.

Wir steuern in Wellen der Liebe verstärkt gegen ihr Vorgehen und Ihr werdet Euch auch sehr bald die Auswirkungen bewusst sein. Manche Umbrüche werden als hart empfunden werden, aber sie sind zum Wohle aller Inkarnaierten absolut notwendig und sinnvoll innerhalb des Schöpfungsplans.

Die ersten Korrekturwellen

Wellen der Umbrüche im Raum- Zeitgefüge stehen seit geraumer Zeit an

Die ersten Korrekturwellen haben wir durch Einbringung von Kindern mit indigofarbener Aura vollzogen. Sie brachten durch ihre energetischen Schwingungskomponenten einen Impuls in die Menschheit. Eine erste Welle des Bewusstseinswandels war die Folge. Menschen sind nun aufnahmebereiter für das uralte Wissen, das ihnen zwischenzeitlich  „verloren“ gegangen war.

Die Neigung zur Sinnsuche des Lebens, auch das Öffnen für spirituelle Themen sowie für ganzheitliche Heilsysteme, ist seitdem die Folge. Viele Menschen erkennen jetzt, dass der Mensch aus einem Körper-Geist–Seele-System besteht, dass nicht wie eine Maschine programmiert werden kann und mit dem nicht so emotionslos verfahren werden sollte. Ältere Menschen nahmen diese Informationen an, gerade, wenn diese Kinder in ihrem Umfeld oder Familie vorkamen.

Die Neigung vieler suchender Menschen nach dem wahren Ursprung des menschlichen Seins ist darin begründet. Es ist nicht der Sinn des Lebens, den Menschen gleich einem irdischen Computer mit unendlichen Informationen zu bestücken, die er eigentlich gar nicht benötigt und sein System überlasten. Weiterentwicklung hat nicht nur eine technologische Grundlage, es bedingt vielmehr die Weiterentwicklung des Empfindungslebens, somit die Erweiterung der Wahrnehmung und der daraus gezogenen Erkenntnis.


Die meisten Menschen straucheln seitdem, weil sie diese Reiz- und Informationsüberlastung nicht integrieren können. Sie zeigen gesamtseelische Symptome, wie die in Eurer Schulmedizin diagnostizierten Symptome Depressionen, Gefühle der Kraftlosigkeit und des Ausgebranntseins oder psychische Anomalien. Ihr bezeichnet dies als teilweise als “Burnout”, dessen Grundlage eine Sammlung unterschiedlicher Faktoren ist, sich aber zu einem gesamtseelischen Bild in Ausprägung bringt. Auch körperliche Erkrankungen sind darin begründet, da die Seele sich nicht mehr selber korrigieren oder heilen kann und deshalb Erkrankungssymptome über den Körper nach außen hin anzeigt.

Die zweiten Korrekturwellen

Kristallkinder haben keine Vorinkarnation und deshalb eine
informatorisch reine kristalline Aura

Die zweiten Korrekturwellen bringen derzeit die Kinder mit kristalliner Aura. Sehende unter Euch nennen sie Kristallkinder. Sie sind von stärkerer Ausprägung als die Indigokinder, da sie drastischer die Missstände aufzeigen. Sie rütteln an den veralteten Strukturen Eurer Bildungssysteme und verweigern die Kooperation. Sie bäumen sich gegen Euren erzeugten Druck auf und weigern sich am Schulunterricht teilzunehmen. Dafür nehmen sie auch Repressalien in Kauf,  nur zu dem Zweck, dass die Gesellschaft die Augen öffnet. Kristallkinder arbeiten im Moment noch als Einzelgänger. Sie  werden sich aber bald zu einer mächtigen Bewegung zusammenschließen, die nicht mehr aufzuhalten ist. Es sind „Enfants terrible“; Aufrüttler, weil Ihr zu schauen verlernt habt. Hört ihnen zu und verbringt sie weder in Psychiatrien oder stellt sie mit Medikamenten mundtot. Schaut lieber hin; es ist zu Eurem Wohl!
Durch die aus der weltweiten Pandemie notwendige resultierende Veränderung des Schulsystems, wird ihnen ihre Aufgabe leichter gemacht und unterstützt.
Die Einbringung und Ausbreitung des Virus ist allerdings nicht durch uns hergeleitet, sondern rein irdisch kreierten Urpungs. Wir tolerieren dies aber und beobachten sehr genau den Verlauf im Sinne des Schöpfungsplans.


Die dritte Korrekturwellen

Alte Seelen in Kinderkörpern verbinden die unterschiedlichen Elementarreiche auf der Erde mit dem Menschenreich

Zeitgleich mit den Seelen der Kristallmenschen stehen wir in regem Austausch mit den alten Seelen, die in Kinderkörpern oder jungen Menschen inkarniert sind, um von Frieden, Mitgefühl, Liebe und hoher Empathie getragene Impulse in die eingefahrenen Gesellschaftsstrukturen einfließen zu lassen. Sie sind friedvolle Aufrüttler der Systeme, die zur Erde geschickt wurden, um neue Impulse zu bringen.

Nachts, wenn die Seelen vollkommen bewusst sind, da der begrenzende Verstand des Tagesbewusstseins ruht, existiert eine starke Kommunikation mit gerade diesen alten Seelen in jungen Menschenkörpern auf der „Traumebene“. Diese ist aber die eigentliche Bewusstheitsebene. Wir haben mit ihnen vereinbart, dass in Wellen friedvolle von höchster Empathie getragene Massenproteste von ihnen tagsüber durchgeführt werden.
Die älteren Menschen sind so fest in ihren Realitäten verhaftet, gestalten aus veralteten Informationen immer neue schlimmste Konstrukte ihrer Realität und setzen diese für alle um, dass nur die jungen Generationen Menschen diese friedvolle Wandlung herleiten können. Ihre Realitäten sind noch nicht von so vielen assimilierten Falschinformationen geprägt.

Sie werden sich zusammenschließen und auf Missstände in Gesellschaftsstrukturen aufmerksam machen sowie  auf die Ausbeutung der Erde, das Klima, die Umweltverschmutzung und die Ausbeutung von Mitgeschöpfen. Sie arbeiten als Aufrüttler in den Systemen. Einzelne können überhört werden. Treten sie allerdings in sehr großen Gruppen auf, kann ihr Rufen nicht mehr ignoriert werden.

Die Gefahr besteht hierbei, dass auf irdischer Ebene ihre Protestwellen durch negative Kräfte infiltriert werden, die diese Impulswellen für ihre Zwecke einzusetzen versuchen. Es werden sich mit der Zeit deshalb immer mehr fehlgeleitete Menschen darunter mischen, die durch Radikalität, Aggressivität und Dogmatismus auftreten. Sie unterscheiden sich von den friedlichen Aufrüttlern dadurch, dass sie durch ihre negative Art auffallen und die Schädigung anderer Menschen akzeptieren oder herleiten, nur um ihre Ziele durchzusetzen. Bei ihnen solltet Ihr vorsichtig sein!

Ihr nutzt die Ressourcen der Erde; nein, es ist eher eine Ausbeutung mit steigernder Konstante.
Die Kinder und jungen Menschen sind an Eure Systeme angeschlossen und sehen die Misslagen, die die Menschen durch ihre geschaffenen Illusionen und falschen Konstrukten der Realitäten nicht mehr sehen wollen. Sie sind gehalten, immer größere und stärkere Gruppen zu bilden, da ihr „Rufen“ so nicht mehr von den Regierungen Eurer Länder und den Mitmenschen überhört werden kann. Hört auf Eure Kinder, sie haben das Wissen geborgen, dass Ihr nicht mehr sehen könnt oder wollt.

Die übrigen Seelen tun gut daran, ihnen zuzuhören. Sie werden nicht einzeln auftreten, sondern sich in immer größer werdenden Gruppen zusammenschließen, um gemeinsam auf die Missstände und Manipulationen aufmerksam zu machen.

Sie tragen in tiefster bedingungslose Liebe das Leid anderer in dem Bewusstsein, dass sie damit allen dienen

Mitgeschöpfe

Die neue Generation Menschen wird jetzt mit dem  Finger auf Euer Verhalten gegenüber Euren Mitgeschöpfen zeigen. Eure Mitgeschöpfe sind Tiere und Pflanzen. Sie sind genauso empfindungsfähige Wesen wie Ihr, doch werden sie oft von Euch nicht so behandelt, weil Ihr das nicht erkennt. Sie teilen sich mit Euch Zeit und Raum und dies nicht ohne Grund. Ihr bildet eine Symbiose.

Gerade Tiere, die mit den Menschen zusammenleben, leben mit in deren morphogenetischen Feld; alle Informationen werden dort geteilt. Ihr „versteht“ Euch, auch wenn nichts gesprochen wird, rein über diesen Informationsaustausch. Sie lieben Euch, auch wenn sie es nicht so wie der Mensch zeigen können, und sind bereit, für Euch Lasten mitzutragen, weil Ihr die Energien aufgrund der von Euch erzeugten Masse selber nicht mehr tragen könnt. So nimmt das Tier oder die Pflanze einen Teil des von Euch verursachten Ungleichgewichts und Leides auf, auch wenn sie Gefahr laufen, daraufhin selber schwer zu erkranken. Sie nehmen das gerne auf sich und freuen sich, wenn es für Euch dabei leichter wird.

Würdigt bitte in Zukunft ihren Einsatz und ihre Liebe. Es ist eine bedingungslose Liebe, die sie Euch die sie Euch schenken. Setzt sie zum Dank nicht aus, wenn sie erkranken. Verschenkt sie auch nicht, weil sie Euch, nachdem sie Euch befreit haben, nun lästig werden.

Wir verstehen: Ihr seht nicht gerne zu, wie andere Wesen das von Euch verursachte und übergebene Leid tragen. Handelt doch zukünftig bewusster…

Die vierten Korrekturwellen

Ein Walk in ist eine “Austauschseele”, die einen bestehenden materialisierten weiter nutzt und das begonnene Leben der gegangenen Seele weiterführt

Die vierten energetischen Korrekturen haben wir unlängst mit der verstärkten Einbringung der „Walk In“-Option eingeleitet. So müssen die Seelen nicht mehr vollständige Inkarnationen durchlaufen, sondern können sich in einem bestimmten Zeitfraktal in die Inkarnation eines Körpers einer anderen Seele begeben, die nach Hause zurückkehrt. Und dies zu dem Zeitpunkt, wo die Wahrscheinlichkeit am höchsten ist, die eigen erzeugten schlimmsten energetischen Ungleichgewichte durch Erkenntnisschritte zu korrigieren. Das ist ein sehr mitfühlender Akt.

Chaotische Knoten sind Ansammlungen unterschiedlicher belastender Energien, die sich in eigen bestimmten Rhytmen entladen

Die fünften Korrekturwellen

Die fünften energetischen Korrekturwellen werden von Euch mit Eskalation der chaotischen Knoten selber erzeugt. Die Auswirkungen werdet Ihr in nächster Zeit noch weiter spüren.
Was chaotische Knoten konkret sind und welche Dynamik hier zu Grunde liegt, werde ich noch konkret erklären.

Die sechsten Korrekturwellen

Avatare sind materialisierte Wesenheiten mit unterschiedlichen Bewusstseinsausformungen bemessen an ihren Auftrag

In die sechsten Korrekturwellen begeben sich gerade in jüngerer Zeitrechnung hohe Wesenheiten als Direktinkarnation auf die Erde, um hier Bewusstseinsimpulse zu bringen. Vielfach agieren sie als Avatare. Auch ich Ra, habe einen Avatar hier in Inkarnation dieser Zeitenwende zur Unterstützung der Menschheit entsandt.

Sie selber und ihre Avatare haben keine Verpflichtung zur Inkarnation und übernehmen freiwillig die Aufgabe dank ihrer bedingungslosen Liebe zu den Menschen. Es sind meist sternenreisende Wesenheiten und Wesen in hoher Bewusstheit, die mit lichtem Schleier auf der Erde geboren werden, damit göttliche Impulse und die kosmische Erfahrungsebene in die langsam schwingende Materie hineingebracht werden kann.

Die meisten dieser Wesenheiten befinden sich derzeit überwiegend im Kindes- und Teenageralter und sprechen gerade die menschlichen Bevölkerungsschichten ihrer Generation an. Es bedeutet eine Öffnung des für Euch zugänglichen kosmischen Wissens und Bewusstseins, das Euch nun offengelegt wird.
Da sich viele der älteren Menschen jedoch den Aussagen der jungen Generation entziehen, kommen nun als zusätzliche Komponente meine sehr konkreten Durchsagen zum Tragen. Sie sind gerade an die Erwachsenen gerichtet, weil ich sie über ihren Intellekt und über die verstandesmäßige Verarbeitung erreichen möchte.

Meine Durchsagen können sie so eher aufnehmen als Kinder, denen die verstandesmäßige Verarbeitungsmöglichkeit und Erfahrungsebene noch fehlt. Dementsprechend gebe ich Euch, genauso wie die inkarnierten hohen Wesenheiten, detaillierte Durchsagen. Ich nutze nur diese mediale Übertragung, so dass Ihr nicht im Strudel von Aussagen unterschiedlicher Quellen, die sich als Ra- Medium ausgeben, in die Irre geführt werdet und Falschinformationen integriert. Wenn Ihr mich channeln wollt, werde ich auf Eure persönlichen Fragen antworten. Ich werde mich aber nur auf Antworten beschränken, die sich in Eurer persönlichen Entwicklungsachse eingliedern. Direktdurchsagen zur Entwicklung der Menschheit werde ich weiterhin über diese Seite umsetzen.

Zuviel ist bei unterschiedlichen Channelings anderer Wesenheiten in der Vergangenheit Unwahres als Fehlinformation aufgenommen worden, sei es aus persönlichen und kommerziellen Beweggründen oder aus egozentrischen Ausprägungen. So wurden viele Ängste und Unwahrheiten in die Energiefelder der Menschen eingebracht, die fern der Grundabsicht der Wesenheiten waren, die das Channeling mit einem Medium vollzogen. Es werden jedoch reine und unverfälschte Quellen zur Informationsdurchsage benötigt, um die globalen Durchsagen zum Bewusstseinswandel in das informatorische Feld der Menschen einzubringen.

Es ist eine Zeit des Wandels gekommen und keine Seele kann sich früher oder später diesem Fortschritt,  entziehen. Wenn Ihr meine Durchsagen nutzen wollt, werdet Ihr eine Bewusstseinserweiterung und zahlreiche Paradigmenwechsel erfahren.

Die siebten Korrekturwellen

Du hast es in den Händen- es ist Deine Wahl…

In den siebten Korrekturwellen übermitteln wir den Inkarnierten das Blueprint Karma Klärung und die Unterweisung in die bewusste Erschaffung einer Hologrammstruktur zum Zweck der  Neutralisation schwerlastiger Energien. Erwägt diese bewusst umzusetzen. Es reduziert empfundenes Leid drastisch. Hierbei stehen den Inkarnierten feinstoffliche Kräfte und die Schöpfungsebene selber zur Seite. Das Vorgehen des Blueprints erkläre ich Euch. Es wir schon innerhalb der Durchführung durch Euch selbst 94 – 96% Eures belastenden Karmas und innerseelischen Ungleichgewichte löschen als auch chaotische Programmstrukturen auseinander sprengen, damit diese schneller von Euch im täglichen Leben abgebaut werden können.

Die Umsetzungswahrscheinlichkeiten der Menschen sind in den ersichtlichen Ereignishorizonten sehr hoch. Jede Seele soll aufgefordert werden, diese Chance der energetischen Korrektur selber an sich durchzuführen. Es werden die am schwersten lastenden energetischen Ungleichgewichte sofort behoben. Durch eine Nachkorrektur per Selbstreflexion mittels einer vorgegebenen Fragegestellung als Hilfsmaßnahme werden die Kanäle für das Entweichen der darunter liegenden belastenden Energien geöffnet.

Die Menschen müssen darauf achten, dass danach keine neuen Energiedefizite oder Energieungleichgewichte von den Seelen ständig integriert werden, damit die geöffneten Kanäle durch „Verkleben“ nicht wieder geschlossen werden.

Die achten Korrekturwellen

Ein zusätzlicher Lichtfunken wird einigen Seelen ermöglicht

Deshalb haben wir die Anhebung der Menschen mit vorhandenen integrierten Lichtfunken von derzeit 20% aller inkarnierten Menschen um weitere 20 % in den nächsten Jahren bis 2023 eingeleitet. Es folgen weitere 20% innerhalb weitererer zwei Jahren. Die Integration des Lichtfunkens, eines zusätzlichen Seelenstrahls, ist ein hoch komplexer Akt, der nicht immer durchgeführt werden kann. Die meisten menschlichen physischen Körpersysteme vermögen solch hohen Schwingungen oft nicht integrieren. Dazu müssen manche genetische Voraussetzungen unter den neu Inkarnierten und bereits bestehenden Inkarnationen vom den kosmischen Ärzten umgesetzt werden. Wir gehen hier mit Bedacht um und stehen dicht an Eurer Seite, damit keine Seeleneinheit Schaden nimmt. Ihr werdet niemals von uns allein gelassen. Wir sind eins mit Euch!

Die neunten Korrekturwellen

Weibliche Energien werden auf der Erde etabliert

Die neunten energetischen Korrekturwellen drücken sich durch einen fortschreitenden Überhang an Frauen in der Gesellschaft aus. Ihr seht mittlerweile, dass der Anteil der weiblichen Bevölkerung weiter zunimmt, während der Anteil der Menschen, die als Mann neu geboren werden, abnimmt und noch weiter drastisch abnehmen wird. Es werden nun mehr Frauen als Männer geboren, um mehr weibliche Energien in das Erdenergiefeld zu bringen.

Die Seele an sich ist androgyn und es ist deshalb für eine Inkarnation nicht entscheidender Faktor, ob dies unbedingt als Zugehörigkeit zu einem bestimmten Geschlechts ausgedrückt werden muss.

Die sehr dynamischen männlichen Anteile, die vielfach mit einer enormen Entladung an Wut und Aggression verbunden sind, müssen sich in der Neuen Zeit reduzieren. Dies begründet den  Frauenüberhang. Die männlich – dynamisch überschießenden Kräfte sind verantwortlich für die großen Kriege der Menschheitsgeschichte, in denen das männliche Kalkül Ausdruck fand.
Durch den femininen Überhang werden sich allerdings auch gesellschaftliche Strukturen verändern, die in Eurer bisher etablierten Bindungsfähigkeit an festen Partnern Ausdruck finden wird, so dass fmiliäre Strukturen nicht mehr so wie in der Vergangenheit vorhanden sein werden. Es wird ein Wandel der Gesellschaftsstrukturen eingeleitet, weil sich die eheähnlichen Gemeinschaften so in dieser Form nicht mehr wie in der Vergangenheit aufrechterhalten lassen. Eine Frau sucht nicht mehr einen “Ernährer”, sondern sie wählt anhand von verschiedenen Merkmalen aus und bindet sich nicht mehr.

Eine weiblich intuitive Zeit ist unlängst angebrochen. Ihr werdet es beobachten können.
Mit der Neuen Zeit wird jedoch ein anderes Bewusstsein in das morphogene Feld der Erde eingespeist, das auf Kooperation, Mitgefühl, intuitive Wahrnehmung und rein weibliche Komponenten ausgerichtet ist. Hierfür sind die männlich dynamischen Anteile nicht mehr erforderlich, wie in den vergangenen Jahrhunderten und Jahrtausenden der Menschheitsgeschichte. Wenn Ihr die geschlechtliche Ausprägung bei den irdischen Neugeburten beobachtet, werdet Ihr darin die Bestätigung finden.

Weitere Korrekturwellen werden in angemessen kurzer Zeit folgen, über die ich zu gegebener Zeit aufklären werde. Ihr sollt verstehen, warum etwas in Eurer Umgebung und auf der Erde geschieht und umgesetzt wird.

Ich bin Ra



Die Informationen hier sind jedem Menschen frei zum Lesen zur Verfügung gestellt.
Das Copyright liegt ausschließlich bei Heidi Haas